Menü
KONTAKT

Dommuseum Ottonianum Magdeburg
Domplatz 15
39104 Magdeburg

Telefon: +49 391 9901 7421
info@dommuseum-ottonianum.de

SCHREIBEN SIE UNS EINE NACHRICHT

Ihr Besuch

D.O.M laden

WILLKOMMEN IM D.O.M. LADEN

Hier finden Sie phantasievolle exklusive Eigenprodukte aus dem Themenkreis Otto der Große und Königin Editha, zu den lebensnahen Skulpturen der Heiligen und weiterer Schätze des Magdeburger Doms, eine aktuelle Auswahl an Fachbüchern zu seiner Geschichte sowie ein reiches Sortiment an Kunstpostkarten, als Andenken oder zum Verschenken, wie es Ihnen beliebt!

OTTO DER GROSSe

O! – Kaiser Otto, sein Initial, sein Signum, von Archäologen in Edithas Grab gefundene Käfer und die kräftigen Farben des Mittelalters kennzeichnen diese ­Edition. Tradition und Moderne – mit dieser Mischung bewirbt sich die Ottostadt Magdeburg um den Titel „Kulturhauptstadt Europa 2025“.

OTTO & EDITHA

Kaiser Otto soll seine Königin Editha sehr geliebt haben, so berichten mittelalterliche Quellen. Auf der Putz­ritzzeichnung im Kreuzgang des Domes sind Otto und Editha abgebildet – und auf unseren Produkten finden Sie die Porträts der beiden berühmten Liebenden. Für Sie, für Ihn, für beide.

KOSTBARKEITEN AUS DEM DOM

Im prächtigen Dom findet sich das einzige Kaisergrab Sachsen-­Anhalts. Das Dommuseum Ottonianum erzählt die otto­nische Geschichte und löst ar­chäologische Forschungsrätsel rund um die Großbauten auf dem Dom­platz. Entdecken Sie mit unserer Serie zum Dom spannen­de Details zum Mitnehmen.

LÖWENKÖPFCHEN

Ein spektakulärer Goldfund gelang bei Ausgrabungen im Dom. In einem Grab entdeckte man dieses goldene Löwenköpfchen aus dem 11. Jahrhundert. Das Köpfchen zierte vermutlich vor etwa 1000 Jahren die Spitze eines erzbischöflichen Krummstabs.

Wiedereröffnung!

Wir freuen uns, dass das Dommuseum Ottonianum Magdeburg seine Türen wieder für Besucher öffnen kann.

Zur Eindämmung der Corona-Pandemie gelten besondere Hygieneregeln, diese finden Sie hier.

Bis auf weiteres gelten neue Öffnungszeiten:

Dienstag bis Sonntag
10.00 bis 11.30 Uhr
12.30 bis 14.00 Uhr
15.00 bis 16.30 Uhr

Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass es kurzfristig zu Änderungen kommen kann und informieren Sie sich telefonisch oder vor Ort beim Museumsservice.